Was spezialisierte Video Recruiting Tools von Videokonferenz Software unterscheidet

Ich denke, man kann mit Recht sagen, dass das Jahr 2020 bereits offiziell zum Jahr der Videokonferenzen erklärt werden kann. Jeder, vom Grundschullehrer über die Großeltern bis hin zum Studenten, hat in diesem Jahr bereits mindestens ein paar Stunden damit verbracht, über eine virtuelle Videoverbindung mit Kollegen, Geschäftspartnern oder Gelibten zu sprechen. Wenn Du immer noch nicht weißt, wie man eine videogerechte Ecke in seinem Wohnzimmer einrichtet (Du weißt schon: mit guter Beleuchtung, einem neutralen Hintergrund und einem Laptop, der so positioniert ist, dass Du kein riesiges Doppelkinn bekommst.), hast du bisher wirklich hinter dem Mond gelebt.

Als Recruiter, der Anfang des Jahres plötzlich vor der Herausforderung stand, neue Kollegen remote einzustellen, ist es naheliegend, diese neu erworbenen oder kürzlich perfektionierten Fähigkeiten mit Hilfe deiner vertrauten Software (Teams, Zoom, Skype ect.) auf Deine Gespräche mit Kandidaten anzuwenden. Aber Mal ganz ehrlich: die Verwendung allgemeiner Videokonferenz-Tools fürs Video Recruiting, ist wie eine Bergwanderung mit Flip-Flops: Kann man machen, ist aber einfach nicht besonders praktisch.

Video Recruiting ist mehr als nur Live-Videogespräche

Wenn Du Deine Kandidaten nicht persönlich treffen kannst, ist es natürlich sinnvoll, Gespräche online zu führen. Obwohl Live Video Interviews natürlich eine sehr praktische Anwendung des Mediums Video im Recruiting Prozess sind, sind sie nur die Spitze des Eisbergs. Videos können dazu verwendet werden, Deinen Kandidaten während der gesamten Candidate Journey zu begleiten, wodurch der Prozess persönlicher, fairer und effizienter wird.

Stell Dir vor, Du sprichst den Kandidaten mit einer personalisierten Videobotschaft auf LinkedIn an, in der Du diesen auf Deine Video-Stellenangebote hinweist, in denen die zukünftigen Kollegen, die Aufgaben der ausgeschriebenen Stellen genau erklären. Die Kandidaten könnten ihr Motivationsschreiben durch eine Videobotschaft ersetzen, die ihre wahre Motivation für die Bewerbung um die Stelle festhält. Alle Kandidaten haben die Möglichkeit, sich in einem zeitversetzten Video-Interview vorzustellen, was die Vorauswahl und Auswahl wesentlich effizienter macht. Die Anwendungen von Videos im Recruiting Prozess sind endlos, und eine spezialisierte Video Recruiting Plattform wird sie dir leicht zugänglich machen. Dies wiederum ermöglicht es dir, maßgeschneiderte Prozesse für jede Zeitzone, jeden Jobtyp und jede Interviewphase zu erstellen.

Eine maßgeschneiderte Lösung gewährleistet den Datenschutz

Während des Recruiting Prozesses sammelst Du eine ganze Menge persönlicher Daten von Deinen Kandidaten. Es ist deshalb als verantwortungsvoller Arbeitgeber unglaublich wichtig sicherzugehen, dass diese Daten in Übereinstimmung mit Datenschutzvorschriften, wie der DSGVO, verarbeitet und gespeichert werden. Generische Videokonferenz Lösungen bieten keine integrierte Lösung, um dich in dieser Angelegenheit zu unterstützen. Ein Tool, das speziell fürs Recruiting entwickelt wurde hingegen, beachtet die höchsten technischen und organisatorischen Standards und ermöglicht es Dir, in einer gesicherten Umgebung und mit der ausdrücklichen Zustimmung der Bewerber, Gespräche zu führen und diese auch aufzunehmen.

Einheitliche Arbeitgebermarke in der gesamten Candidate Journey

Fast jeder hat in letzter Zeit mit Zoom, Teams, Skype usw. gearbeitet, also werden sich Deine Kandidaten sich wahrscheinlich auch locker mit einer dieser Software Lösungen zurechtfinden. Aber wie cool wäre es, wenn sie während des Recruiting Prozesses von Anfang bis Ende in eurem Branding angesprochen werden würden? Eine angepasste Interviewumgebung ist nur möglich, wenn du eine spezialisierte Video Recruiting Lösung verwendest.

Struktur: die Waffe des Recruiters gegen Vorurteile

Die Reduzierung unbewusster Vorurteile im Bewerbungsprozess ist ein Ziel, das viele Menschen in der Talentakquise anstreben, und Struktur ist eines der besten Mittel, um dieses Ziel zu erreichen. Allgemeine Videokonferenz Lösungen bieten keine Funktionen und Taktiken zur Strukturierung von Bewerbungsgesprächen, ganz einfach, weil dies nicht ihr Fachgebiet ist. Von einem dedizierten Anbieter von Video Recruiting Lösungen, kannst du eine zusätzliche Unterstützung bei fairen Einstellungsentscheidungen erwarten, z.B. in Form von Skripts, die Live Video Interviews strukturiert halten, einem Fragenkatalog für zeitversetzte Interviews, sodass du allen Kandidaten für eine Stelle dieselben Fragen stellen kannst, oder durch KI-gestützte Einblicke.

Maximale Effizienz durch praktische Integrationsmöglichkeiten

Die meisten Organisationen, die auf regelmäßiger Basis rekrutieren, arbeiten mit einem ATS oder HRS. Darüber hinaus verwendest Du möglicherweise auch Persönlichkeitstests, spielbasierte Beurteilungen, IQ-Tests oder andere Assessments, die Dich bei der Entscheidungsfindung im Einstellungsverfahren unterstützen. Video Recruiting Anbieter verfügen nicht nur über ein großes Netzwerk im HR-Bereich, sie bieten oft auch integrierte Prozesse an. Dadurch kannst du alle Bewerberdaten in einem leicht zugänglichen System sammeln.

Teamwork makes the dream work

Wenn man gemeinschaftliche Entscheidungsfindung im Recruiting Prozess anwenden möchte, ist eine Aufnahmefunktionalität, die auch die rechtliche Einwilligung des Kandidaten berücksichtigt, von entscheidender Bedeutung. Zeitversetzte Video Interviews, aber auch aufgezeichnete Live Interviews machen es einfach, die Fachabteilungen in den Auswahlprozess einzubeziehen, was letztendlich zum perfekten Match führt!

Haben dich diese Punkte neugierig auf die Möglichkeiten einer spezialisierten Video Recruiting Lösung gemacht? Mit anderen Worten: Bist du bereit, Deine Flip-Flops einzutauschen und Deinen Recruiting-Berg mit richtiger Wanderausrüstung zu bewältigen?

Dann fordere doch eine Demo für eine personalisierte Tour durch die Cammio Plattform an oder lade dir den Video Recruiting Buyer’s Guide herunter!


Video Recruiting Buyer's Guide herunterladen

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.