Vorbereitung für das Interview

Der erste Eindruck zählt, der letzte bleibt. Hier stellen wir Ihnen unsere 6 schnellen Tipps für ein gekonntes Video-Interview vor.

Tipp #1: Achten Sie auf das Licht

Weder zu wenig Licht (das Bild wird zu dunkel und gelblich) noch zu viel Licht (blasses Gesicht und greller Blau- oder Weißstich) werden Ihnen bei Ihrem Interview helfen. Haben Sie kein Fenster hinter sich und achten Sie auf Schlagschatten von der Deckenbeleuchtung. Versuchen Sie hinter der Kamera, die vor Ihnen steht, so viel natürliches Licht wie möglich zu haben.

 

Tipp #2: Prüfen Sie das Mikrofon

Führen Sie immer einem Technik-Check vorab durch, gehen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon auch funktioniert. Pegeln Sie die Lautstärke des Mikrofons auf ein angenehmes Niveau ein und machen Sie eine Probeaufnahme, um das Ergebnis zu testen. Sie können hier ein Test-Video aufnehmen, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

Tipp #3: Checken Sie Ihre Kamera

Auch Ihre Webcam sollten Sie vor der Aufnahme prüfen. Nach einem Test können Sie sicher sein, dass keine unliebsamen Überraschungen während des Interviews auftreten. Sie können hier ein Test-Video aufnehmen, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

 

Tipp #4: Achten Sie auf Ihren Hintergrund

Verlieren Sie Ihren Hintergrund nicht aus den Augen. In dem Video werden nicht nur Sie zu sehen sein, sondern auch Ihre Umgebung. Wenn im Hintergrund Poster Ihrer Lieblingsband oder eine Spüle voll schmutziger Geschirr zu sehen sind, dann könnte das den Gesamteindruck etwas verschlechtern. Versuchen Sie den Hintergrund so zu gestalten, dass keine ablenkenden oder unordentlichen Sachen zu sehen sind und er zu Ihrem Auftritt passt.

Tipp #5: Überprüfen Sie das Setting

Stellen Sie die Kamera so ein, dass Ihr Kopf und Ihre Schultern in der Mitte des Ausschnitts sind. Ein sehr relevanter Aspekt ist der Augenkontakt mit der Kamera, am besten schauen Sie direkt in die Linse Ihrer Kamera. Schieben Sie dafür das Fenster des Interviews möglichst nahe an die Linse, dann ist es einfacher, den Blickkontakt zu halten.

 

Tipp #6: Angemessene Kleidung tragen

Nur weil Sie das Interview von zu Hause durchführen, sollten Sie nicht in Jogginghose und Kapuzenpullover Ihrem Interviewer begegnen. Wählen Sie Ihre Kleidung so wie wenn Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch gehen würden. Tragen Sie angemessene aber auch authentische Klamotten, damit Sie sich auch in Ihrem Outfit wohlfühlen. Wilde Muster oder Schnitte können ablenkend wirken und sind deswegen nicht zu empfehlen.