Was ist ein zeitversetztes Interview?

Ein zeitversetztes Interview ist ein strukturiertes Interview, in dem Sie auf eine vordefinierte Abfolge von Fragen mit Video-Aufzeichnungen antworten können.


Ein zeitversetztes Interview ist eine bestimmte Anzahl an Fragen, die Ihnen per Video gestellt werden und die Sie mit Video wiederum beantworten können. Sie können einen guten Eindruck hinterlassen, wenn Sie nicht nur einfach auf die Fragen antworten, sondern auch sich sichtbar motiviert, interessiert und freundlich darstellen. In einem zeitversetzten Interview können Sie Ihre Persönlichkeit viel besser vermitteln als in einem telefonischen Gespräch. Außerdem garantiert es einen fairen Bewerbungsprozess, weil jedem Bewerber die gleichen Fragen gestellt werden.

Einladung oder offenes Interview

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, um in ein zeitversetztes Interview zu kommen. Normalerweise werden Sie über eine Mail zu dem Interview eingeladen, nachdem Ihre Bewerbungsunterlagen von den zuständigen Personen geprüft wurden. Neben dem Link zu dem Interview finden Sie in dieser Mail auch alle Details zu dem Job wieder, innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens können Sie Ihr Interview aufnehmen.

Andernfalls kann ein zeitversetztes Interview auch Teil des ersten Bewerbungsschrittes sein und Sie können die Video-Aufnahmen direkt Ihren Unterlagen für die Bewerbung hinzufügen. Bevor Sie loslegen, sollten Sie sich in einen ruhigen und angemessen hellen Raum begeben und genug Zeit mitbringen, um auch das Beste aus Ihrem Interview zu machen

Während des Interviews

Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, startet auch schon das Interview. Zu Beginn kann Ihnen eine Willkommensbotschaft des Unternehmens gezeigt werden und ihr Browser wird Zugriff auf Kamera und Mikrofon erfragen, um den Technik-Check durchzuführen. Jetzt werden Ihnen die für Sie ausgewählten Fragen per Text oder Video gestellt. Schauen Sie nochmal kurz nach wie lange Ihr Video sein darf und wie viele Versuche Sie pro Video haben, bevor Sie Ihre Aufnahme starten. Nur der letzte Versuch kann gespeichert werden, wenn Sie also mit der ersten Aufnahme schon zufrieden sind, sollten Sie diese auch verwenden.

Nach dem Interview

Sie haben alle Fragen beantwortet, eventuell wird Ihnen noch ein Video gezeigt, in dem die nächsten Schritte des Bewerbungsprozesses erklärt werden und Ihnen für Ihre Zeit gedankt wird. Das Unternehmen wird Ihre Aufnahme melden und sich bald bei Ihnen melden. Die Daumen sind gedrückt!