Skip to main content
Zeitversetzte Interviews

Bereit für dein
zeitversetztes Video-Interview?

Wir sind während des gesamten Prozesses für Dich da, um Dich zu begleiten.

Was ist ein zeitversetztes Interview?

Ein zeitversetztes Video-Interview besteht aus voreingestellten Fragen, die du jederzeit und von überall mit einer Videoaufnahme beantworten kannst.

Was benötigt man, um ein zeitversetztes Interview durchführen zu können?

Kamera
Mikrofon
Internetverbindung
Ein ruhiges Plätzchen

Noch Fragen?

Nein, wie in einem persönlichen Gespräch werden Dir die Fragen nicht vorab zur Verfügung gestellt.

Der Arbeitgeber entscheidet darüber, ob die Frage nochmals aufgenommen werden darf sowie über die Anzahl der möglichen Aufnahmen. Diese Anzahl an möglichen Aufnahmen pro Frage wird Dir zu Beginn des Interviews mitgeteilt und ist während des Interviews in der rechten Leiste einsehbar. Bitte beachte, dass bei einer erneuten Aufnahme Deiner Antwort die vorherige Aufnahme überschrieben wird.

Du kannst den selben Link aus der Einladungsmail verwenden, um zu Deinem Interview zurückzukehren. Du wirst dann nochmal aufgefordert einen Webcam-Test durchzuführen (gilt nicht für mobile Endgeräte) und kannst dann an der Stelle weitermachen, an dem Du das Interview verlassen hast. Du musst also nicht nochmal ganz von Vorne anfangen.

Nein, sobald Du zu der nächsten Frage übergegangen bist, wird Deine letzte Antwort gespeichert und ist auch nicht mehr zugänglich.

Die Frist für Dein Interview wird Dir in der Einladungsmail mitgeteilt. Der Link wird danach nicht mehr aufrufbar sein. Sobald Du das Interview gestartet hast, kannst Du Dir so viel Zeit lassen, wie Du möchtest.

Die Aufnahmezeit, die Du für Deine Antwort hast, wird von dem Unternehmen festgelegt, bei dem Du Dich beworben hast. Wenn Du zu einem Video-Interview eingeladen wurdest, kannst Du das Zeitlimit pro Frage auf der Startseite Deines Interviews sowie auch während des Interviews nachsehen.

Du kannst Dein Video-Interview auf einem Tablet, einem Smartphone (Android oder iOS), oder von einem Laptop/ Computer durchführen.

Du kannst Dein Interview über einen der folgenden Browser durchführen: Google Chrome (empfohlen), Firefox, Safari, Edge oder Internet Explorer. Bitte überprüfe immer, ob Du auch die aktuellste Version des Browsers installiert hast.

Ja, Du kannst mit unserem kostenfreien Übungstool so viele Probedurchläufe machen, wie Du magst.

Als Erstes solltest Du versuchen, das Interview in einem anderen Browser, z.B. Google Chrome oder Firefox, zu öffnen. Bitte prüfe, ob Du dem Browser den Zugriff auf Dein Mikrofon und Deiner Webcam erlaubt hast. Wenn es jetzt immer noch nicht funktioniert, schließe bitte den verwendeten Browser vollständig und starte das Interview erneut, indem Du den zugesandten Interview-Link aufrufst.

Alternativ kannst Du auch ein externes Mikrofon (z.B. Kopfhörer mit Mikro-Funktion) oder eine externe Webcam benutzen.

Wenn Du Probleme mit der Durchführung des Interviews hast, kannst Du auf den „Hilfe“-Button klicken, um zu unserer ausführlichen Support-Seite zu gelangen. Für einen direkten Kontakt kannst Du Dich an den Support Chatbot von Cammio wenden. Außerdem kannst Du unser Support- Team auch per Mail erreichen.