2020 im Rückblick – Business as unusual  

In diesem Jahresrückblick wollen wir nicht wieder das erzählen, was (zwar zu Recht) schon so oft gesagt wurde, sondern uns auf etwas anderes konzentrieren. Ohne zu ignorieren, dass 2020 ein seltsames oder für viele sogar ein schockierendes Jahr war, wollen wir diese Gelegenheit nutzen, um unseren Kunden, Partnern und Branchenkollegen für das Vertrauen zu danken, welches sie uns auch im Jahr 2020 entgegengebracht haben. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir dieses Jahr weltweit mehr Recruiter und Kandidaten auf der Cammio-Plattform unterstützen konnten als jemals zuvor.

Das Jahr, in dem Video Recruiting über Nacht erwachsen wurde

Interest in remote hiring in 2020 according to google trends
Die Lockdowns haben weltweit zu einer rasanten Zunahme des Interesses an Remote Hiring geführt, was sich direkt in der Nutzung unserer Video Recruiting Plattform widergespiegelt hate. Die Anzahl der Vorstellungsgespräche, die über unsere Plattform geführt wurden, ist ganz plötzlich in die Höhe geschnellt. Insgesamt konnten wir eine Zunahme von 74 % an Vorstellungsgesprächen (sowohl live als auch zeitversetzt) über unsere Plattform verzeichnen, welche in 124 Ländern weltweit stattfanden. Wir haben 325 neue Kunden begrüßt und viele Partnerschaften im Jahr 2020 aufgebaut oder intensiviert.

Beschleunigung unseres Wachstums als Teil der StepStone-Gruppe

Es gab noch ein weiteres großes Ereignis, das sich im vergangenen Jahr auf unseren Berufsalltag ausgewirkt hat. Seit Mai sind wir Teil der StepStone Group und haben über 3.500 neue Kollegen, die mit uns zusammenarbeiten und das Wachstum und die Innovation unserer Plattform weiter beschleunigen. Mit StepStone haben wir die Video-Interview-Funktionalität für alle StepStone-Kunden weltweit eingeführt, um sie beim Remote Hiring von Mitarbeitern zu unterstützen. Und mit Blick auf das Jahr 2021 haben wir viele weitere Pläne, um E-Recruiting mit Video zu unterstützen… bleiben Sie dran!

Business as unusual

Wir haben uns von unseren Büros in Den Haag und Düsseldorf in unsere Heimbüros zurückgezogen, wo wir ohne Unterbrechung weiterarbeiten konnten, um unsere Kunden und ihre Kandidaten zu unterstützen. Tatsächlich konnten viele Geschäfte fortgesetzt und sogar beschleunigt werden. Wir bekamen 8 wunderbare neue Kollegen (Louis, Waleria, Franzi, Timo, Celina, Krisz, Joukje, Veerle und Jeremiah), setzten unser Engagement für Produktinnovationen mit 26 neuen Produktveröffentlichungen fort und hatten sogar die Möglichkeit, diesen Sommer zweimal mit dem gesamten Team zusammenzukommen!

Cammio Team July 2020

Neue Tradition mit unseren 9 Uhr Kaffee-Meetings

Natürlich ist bei uns nicht alles beim Gewohnten geblieben. In diesem Jahr haben wir eine neue Tradition eingeführt: das virtuelle 9 –Uhr Kaffee-Meeting, bei dem wir all die Gespräche nachholen, die nicht unbedingt notwendig sind, aber sehr vermisst werden, wenn man sich nicht in der Kaffeeküche trifft oder gemeinsam im Büro zu Mittag isst. Bis jetzt hatten wir 204 Kaffee-Meetings und es werden sicher noch viele weitere folgen. PS: Natürlich beherrschen wir mittlerweile auch virtuelle Drinks wie die Profis. 👇

Cammio team has mastered online drinks in 2020Wir sind so dankbar, mit fantastischen Kollegen für besondere Unternehmen zu arbeiten und ihnen dabei zu helfen, wahre Talente (remote) mit Video zu finden. Das motiviert uns sehr in ein neues Jahr zu starten, in dem die Welt viel Positives zu bieten hat.

Vielen Dank & HAPPY HIRING

Unser Jahr in Zahlen:
Das Cammio Jahr 2020 in Zahlen

Search