Cammio erweitert die Bewertungsfunktionalität für Reviewer

Seit Kurzem wurde die Cammio-Plattform um zwei neue Features erweitert, die die Bewertung von Reviewern einheitlicher gestalten.

Ab sofort ist es möglich Anweisungen für Reviewers innerhalb von Cammio zu erstellen. Benutzer können entweder eine Liste von Kriterien und Definitionen erstellen, die für alle Templates gelten, oder die Anweisungen für jedes Template einzeln einstellen. Diese neue Funktionalität ermöglicht es Recruitern, die Erwartungen an einen Kandidaten auf der Grundlage objektiver Beobachtungen genauer zu spezifizieren. Die Reviewer wissen dann genau, worauf sie bei einem Kandidaten achten müssen, und können auf der Grundlage dieser Aspekte eine fundierte Stellungnahme abgeben. Auf diese Weise werden die Bewertungen besser auf einander abgestimmt und zugleich konsistenter.

Eine weitere Ergänzung im Hinblick auf die Bewertung sind kundenspezifische Kompetenzen. Recruiter können maximal vier verschiedene benutzerdefinierte Bewertungskompetenzen an ein Template hinzufügen, wie z.B. Sprach- oder Präsentationsfähigkeiten. Es ist auch möglich, diese Kompetenzen mit einem benutzerdefinierten Bewertungsbereich zu ergänzen, der zwischen 1 und 100 variiert. Die beiden neuen Bewertungsfeatures sollen eine konsistente, unvoreingenommene und für den Recruiter Mehrwert schaffende Erfahrung des Reviewers ermöglichen.

Search