C&A Deutschland geht neue Wege im Recruiting

Mit mehr als 1.400 Filialen in 18 europäischen Ländern und rund 31.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Europas. C&A Deutschland geht nun neue Wege im Recruiting.

Die Modewelt entwickelt sich immer weiter und so auch die strategischen und operativen Prozesse in der Personalabteilung bei C&A. Neben einer neuen Karriereseite, ist ein weiteres Projekt in 2020 die Einführung von Video Recruiting. C&A hat sich für Cammio Video Recruitment Experts als Anbieter entschieden und wird zudem von der bereits bestehenden Schnittstelle zwischen dem Bewerbermanagementsystem Concludis und der Video Recruiting Plattform profitieren.

Zunächst dürfen sich alle Bewerber freuen, die sich auf eine Visual Merchandiser Position bewerben. Neben Stories – den Video Stellenanzeigen, die ganz einfach auf Social Media und der Karriereseite ausgespielt werden, können sich Interessenten für eine offene Position als Visual Merchandiser bald auch ganz einfach per Video bewerben. C&A möchte so neue und moderne Bewerbungswege schaffen. Auch der Einsatz von zeitversetzten Video-Interviews wird den Bewerbern mehr zeitliche und örtliche Flexibilität einräumen. So wird die Bewerbung authentischer und persönlicher.

Search